Wir über Uns

Antevorte – Innovation in Motion wurde 2011 von Dipl.-Ing. Christian Anselmi gegründet und hilft Unternehmen ihre digitale IoT Transformation möglichst effizient und innovativ zu gestalten.

Schwerpunkt Themen wie Daten-Prozesse im IoT und Sensor Umfeld stellen auf Grund der Querschnitts-Materie bestehend aus Physik & Sensorik, Vernetzung, Datenprotokolle und dazu passende Anwendungen oft ein Problem dar. Hier ist interdisziplinäres Know-how gefragt.

Christian Anselmi hat mittlerweile über 13 Jahre Projekt-Leiter Erfahrung und kann durch sein interdisziplinäre Ausbildung (Diplomingenieur für  Industrielle Elektronik und Regelungstechnik, Aufbaustudium physikalische Medizin  und Ausbildung zum Data-Scientist) alle notwendigen „Fäden“ zusammen bringen und auch zusammen halten.

Antevorte kann auf eine Reihe von spannenden und erfolgreich abgeschlossenen Projekten zurückblicken. 2018 und 2019 hat Christian Anselmi für einen namhaften Halbleiter Ausrüster ein Smart-Lab in nur einem Jahr aufgebaut und in Betrieb genommen. Sensoren sollen über Vibrationswerte und AI Algorithmen Abnutzungsmuster erkennen. 

Bei Thingslogic als Vorstand aktiv bemüht sich Christian Anselmi Themen wie IoT, LPWAN, Data Science und Business Case Modelling einem breiteren Publikum bekannt zu machen.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Beiträge

LoRaWAN Modul LT22222

Universlles Ein- / Ausgabe Modul mit einem sehr vielfältigen Einsatzspektrum. Durch die LoRaWAN® Funkschnittstelle werden sehr große Funk-Reichweiten erzielt. Die SW Integrationsmöglichkeiten sind vielfältig und müssen jeweils vorab geklärt werden.

RISC-V – mit Open Source gegen Arm & Co?

Über viele Jahrzehnte und da im Besonderen in den Anfangsjahren des Prozessor Design gab es die klassische Unterscheidung in CISC und RISC CPUs. CISC steht für Complex Instruction Set Computer,

Kontakt aufnehmen