Maßgeschneiderte HW & SW Entwicklung muss nicht teuer sein!

Gerade wenn man auf bekannte und gut dokumentierte Microcontroller und Periphäre Strukturen (fertige Schaltplan Blöcke) zurückgreifen kann, können sich Entwicklungskosten deutlich reduzieren. Und wenn man dabei noch auf bestehende Software Module aus einem umfangreichen Open Source Fundus zurückgreifen darf ergeben sich schnell eindeutige Kostenvorteile.

Antevorte kann durch eine neue Kooperation diese Vorteile an den Kunde weitergeben, im Besonderen wenn es darum geht ESP32 Entwicklungen schnell in ein Near Final Product  umzuwandeln. 

Mit Gemini IoT Services können wir aus einem Pool von Entwicklern die richtigen Ressourcen für ihr Projekt beisteuern.

Projekte noch schneller umsetzen und dem Kunden damit ein rasches Business Development ermöglichen.

Unser Gemini Netzwerk wird laufend erweitert, kontaktieren sie mich einfach.

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Beiträge

ESP32 -S2 – was kann das neue Modul

Eine kurze Historie: 2014 – die Firma Espressif released den 8266 – ein universelles IoT Modul dessen unschlagbarer Preis es in kurzer Zeit zum Liebling aller Maker macht. Kurze Zeit

LoRaWAN Modul LT22222

Universlles Ein- / Ausgabe Modul mit einem sehr vielfältigen Einsatzspektrum. Durch die LoRaWAN® Funkschnittstelle werden sehr große Funk-Reichweiten erzielt. Die SW Integrationsmöglichkeiten sind vielfältig und müssen jeweils vorab geklärt werden.

RISC-V – mit Open Source gegen Arm & Co?

Über viele Jahrzehnte und da im Besonderen in den Anfangsjahren des Prozessor Design gab es die klassische Unterscheidung in CISC und RISC CPUs. CISC steht für Complex Instruction Set Computer,

Kontakt aufnehmen